Aszendentenrechner

Die Welt des Übernatürlichen
 


Lenormand ist als Name den meisten Menschen, die in der Esoterik bewandert sind, vertraut, sind die sogenannten Lenormandkarten doch weit verbreitet. Aber längst nicht alle wissen von der Frau, die hinter diesem Namen steckt.

Marie Anne Adeláide Lenormand – in französischen Schriften auch als Mademoiselle Le Normand verzeichnet – war eine der berühmtesten Wahrsagerinnen ihrer Zeit, und auch heute noch ist ihr Schaffen von großer Bedeutung. Die moderne Esoterik würde ohne sie vielleicht ein wenig anders aussehen, obwohl sie die nach ihr benannten Lenormandkarten, so wie wir diese heute kennen, gar nicht selbst verwendet hat.

Mademoiselle Lenormand: Leben und Wirken

Marie Anne Adeláide Lenormand wurde im Jahre 1772 in Alençon in der Normandie geboren. Sie wurde in einer Klosterschule erzogen, ihr bereits zu dieser Zeit aufkeimendes Interesse an der Wahrsagerei stieß naturgemäß auf wenig Verständnis in der strengen Klostergemeinschaft. Doch Marie Anne Lenormand ließ sich nicht beirren und eröffnete als junge Frau ein Wahrsagerbüro in Paris, das sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Madame Gilbert betrieb.
weiterlesen »

I-Ging – Das älteste Orakel der Welt

Autor: Christine
abgelegt in: Wahrsager

Das I-Ging, das „Buch der Wandlungen“, ist ein sehr altes Buch aus China. Es existieren verschiedene Theorien zu seiner Herkunft. Ihren Ursprung haben die im Buch vertretenen Prinzipien wohl bereits 3000 v. Christus unter dem Kaiser Fu Xi genommen, verfeinert wurden sie dann 200 v. Chr in der Han-Dynastie.

weiterlesen »