Aszendentenrechner

Die Welt des Übernatürlichen
 


Passen Steinbock und Krebs zusammen?


Autor: Wahrsagerin
abgelegt in: Horoskope

Die Konstellation Steinbock & Krebs schwankt zwischen Himmel und Hölle. Mal springt der Funke über und einem vertrauten Miteinander steht nichts im Wege, mal nimmt das Aufeinandertreffen dieser beiden Sternzeichen ein böses Ende.

Steinbock und Krebs zusammen beim Sonnenuntergang? ©Flickr/ steelight

Der Steinbock gehört zu den Erdzeichen und lebt in einer fassbaren Welt. Es gibt vermutlich kein Sternzeichen, das so diszipliniert ist wie der Steinbock. Das Streben nach Stabilität im Leben bringt Steinbock-Geborene oftmals dazu, sich in erster Linie auf den beruflichen Werdegang zu konzentrieren, was den eher gefühlsbetonten Krebsen ein sicheres Gefühl vermittelt.

Der Krebs handelt weniger mit seinem Verstand, sondern trifft Entscheidungen vielmehr aus dem Bauch heraus – gerade dann, wenn es um Angelegenheiten innerhalb einer Partnerschaft geht. Besonders Krebsfrauen agieren sehr gefühlsintensiv. Wenn ihre Beziehung in die Brüche geht, dann ist die Enttäuschung darüber meist so groß, dass ein längerer Zeitraum vergehen muss, bis sie über die gescheitete Partnerschaft hinwegkommen.

Steinbock und Krebs – Worauf beide Rücksicht nehmen sollten

Der Steinbock legt großen Wert auf Beständigkeit. Da er immer nach Sicherheit und Stabilität strebt, kann es durchaus vorkommen, dass potentielle Krebs-Partner auf die Geduldsprobe gestellt werden. Während Krebse eine starke Beziehung zum Elternhaus aufweisen und regelrechte Familienmenschen sind, ist der Steinbock eher darauf bedacht, sich voll und ganz seinem Beruf hinzugeben. Nach Ansicht des Krebses kann dadurch das gemeinsame Familienleben unter Umständen zu kurz kommen.

Krebse fühlen sich vernachlässigt, sobald sie das Gefühl verspüren, dass ihre Partner ihnen nicht genügend Aufmerksamkeit schenken. Aufgrund ihrer emotionalen Haltung reagieren Krebs-Geborene sehr empfindlich, oftmals auch ein wenig launisch. Sie zerfließen in Selbstmitleid und verschütten unnötige Tränen, wenn eine Situation nicht ihren Vorstellungen entspricht – was einem Steinbock wiederum schnell auf die Nerven gehen kann.

Was Steinbock und Krebs voneinander lernen können

Der Steinbock ist ein Realist, der sich nicht von seinen Emotionen dazu verleiten lässt, voreilige Entschlüsse zu treffen. Zu Beginn einer Beziehung wirkt er oftmals ein wenig gefühlskalt, da er seine Liebe zunächst nicht nach außen hin zeigen kann. Durch einen im Sternzeichen Krebs geborenen Partner lernt er jedoch, seine Gefühle stärker zum Ausdruck zu bringen. Mit Komplimenten und kleinen Aufmerksamkeiten kann er das Herz eines Krebses für sich gewinnen.

Ein Krebs fühlt sich schnell von einem Steinbock abgewiesen, wenn dieser Zeit für sich einfordert. In einer solchen Situation muss der Krebs jedoch lernen, ihm ausreichend Freiräume einzuräumen. Hat sich der Steinbock für einen Partner entschieden, entwickelt er sich zu einem leidenschaftlichen Partner und zeigt von sich aus, dass er aus tiefstem Herzen lieben kann.

Die Partnersuche mit Horoskop und Sternzeichen kann bereits vor dem Kennenlernen verdeutlichen, welche Sternenkonstellationen eine Partnerschaft begünstigen. Solange Steinbock und Krebs gleichermaßen versuchen, einander mit Toleranz und Geduld zu begegnen, steht einer glücklichen Partnerschaft nichts mehr im Wege.Similar Posts:

Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein un ein Kommentar zu schreiben.